R I W E R – Blog eines Seniors

29. Februar 2008

„Geheimakte Regierungsbunker“ ist geöffnet

regierungsbunker.jpgEin Überbleibsel des „Kalten Krieges“ wurde als Museum eröffnet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Ahrtal kann jetzt jeder den ehemaligen Regierungsbunker besichtigen. Mittwochs, Samstags und Sonntags, sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr kann der Besucher einen kleinen erhaltenen Teil des einst 19 Kilometer langen Tunnelsystems erforschen. Für Erwachsene kostet der Eintritt 5 Euro (ermäßigt 3,50 Euro) führt der Weg durch ein Betonlabyrinth, in dem die Regierung sich vor einem Atomschlag schützen wollte und dass das Überleben von rund 3000 Personen für gut 30 Tage sicherstellen sollte. Ein Überleben und regieren von Politikern und Beamten unter Tage in einem verwüsteten und verstrahlten Land?

1962 wurde der einstige Bunker, die „Regierungszentrale“ mit einem Kostenaufwand von 1,5 Milliarden Euro fertiggestellt. Es kam Gott sei Dank nie zum Einsatz und verursachte nur hohe Kosten, bis die Regierung sich entschloss, das Monstrum 1992 aufzugeben. Keiner wollte den Bunker kaufen und so wurde er unter Kosten von 35 Millionen Euro zurückgebaut und versiegelt. Wie erwähnt, nur ein kleiner Teil wurde jetzt als Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Welche Geldsummen wurden hier „verpulvert“?! Alles für unsere Sicherheit? Gibt es schon eine Alternative, die den heutigen Sicherheitsstandard entspricht? Gibt es immer noch Überlegungen in ähnlicher Weise ein Land zu „regieren“, in dem die Menschen nach einem Atomschlag fast völlig vernichtet wurden?
Wer sich für einen Museumsbesuch interessiert erfährt nähere Einzelheiten hier.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: