R I W E R – Blog eines Seniors

4. März 2008

"Die Grauen – Graue Panther"

Ein letztes Mal tagte am vergangenen Wochenende in Wuppertal die Partei „Die Grauen – Graue Panther“. Die im Juni 1989 gegründete Partei, die sich als politisches Sprachrohr der Senioren und älteren Menschen sah, hat sich nach einem Spendenskandal selbst aufgelöst.

Die bekannteste Vertreterin, Parteigründerin und Zugpferd war Trude Unruh. Von der Gründung bis zum Herbst 2007 war sie Vorsitzende der Partei, anschließend wurde sie Ehrenvorsitzende. Man betitelte sie auch „wilde Trude“, weil sie sich fast mit jedem anlegte, der nicht ihre Interessenslage vertrat. Ihre verbalen Attacken waren gefürchtet.

Der letzte Parteitag in der „Panther Halle“ auf dem Parteigelände verlief chaotisch. Man beschimpfte sich gegenseitig und die, die ihren Frust in Bier ertränkten, störten die Versammlung mit Zwischenrufen, nicht gerade von der feinen Art. Vielleicht liegt es am Alter, aber mir ist aufgefallen, dass gerade ältere Mitmenschen sich gern auf Zwistigkeiten einlassen. Sie sind manchmal störisch und uneinsichtig, beharren auf ihre Meinung und protzen mit ihrer Lebenserfahrung. Ich werde mich einmal selber beobachten, ob ich auch in diese Richtung tendiere, denn ich gehöre ja langsam in diese Altersgruppe.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: