R I W E R – Blog eines Seniors

9. März 2008

1. FC Köln gewinnt 1:0

Filed under: Allgemein — riwer @ 17:21
Tags: , ,

Wieder eine Zitterpartie! Der 1. FC Köln besiegt vor 48500 Zuschauern den TuS Koblenz mit 1:0. Sicher, der Sieg war verdient und der Kölner Erfolg stellte sich ein, weil die Koblenzer anfänglich total defensiv eingestellt waren. Erst nach dem 1:0 kamen sie vermehrt aus der Abwehr heraus. Bezeichnend für die Kölner war aber auch, dass sie 60 Minuten brauchten, um zum ersten Eckball zu kommen. Egal, nur der Sieg zählt, würde Trainer Christopf Daum sagen und man ist nur 1 Punkt von den Aufstiegsplätzen entfernt. Köln bleibt auf den 5. Tabellenplatz, weil auch alle anderen Aufstiegskandidaten (Mönchengladbach, Mainz, Fürth und Hoffenheim) ihre Spiele gewonnen haben.

Vor zwanzig Jahren war es so, dass ein Verein nur maximal zwei ausländische Spieler in seiner Elf haben durfte. Mir ist aufgefallen, dass 10 der 11 Spieler der Kölner Mannschaft mit Mondragon, Özat, McKenna, Mohamad, Matip, Suazo, Andre, Antar, Chihi, Helmes und Novakovic, einen Migrantenhintergrund haben. Es ist ein Vielvölkergemisch mit sehr unterschiedlichen Temperamenten und Lebenseinstellungen. Liegt hier vielleicht des Trainers Problem? Ist es überhaupt möglich, so unterschiedliche Spielerpersönlichkeiten unter einem Hut zu bringen? Ich hoffe zumindest, dass die nächste Zeit ein geschlossenes Mannschaftsbild zeigt, mit Spielern, die auch gewinnen können und wollen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: