R I W E R – Blog eines Seniors

22. April 2008

Hello again

Er hat die „Drohung“ wahr gemacht, er ist wieder da: Hello again! Seit einer Woche tourt er wieder durch Deutschland: Howard Carpendale, genannt Howie. Um es gleich vorweg zu sagen und um mir den Zorn seiner Fans nicht zuzuziehen: Auch ich bekenne mich als Fan von Howie. Ich liebe seine Schmuselieder und will auch nicht drauf verzichten.
Hat der Gute sich wohl verkalkuliert, als er vor fünf Jahren seinen „endgültigen Abschied“ vom Showgeschäft nehmen wollte und die ganze Zeit, laut eigener Aussage, ohne Einkommen war. Der Arme, hat er seine Kohlen nicht richtig angelegt? Hat die Trennung von Claudia so viel gekostet? Übrigens hielt sie ihm die Treue und war auch da, zusammen mit dem gemeinsamen Sohn Wayne Carpendale, als Howie letzte Woche und am gestrigen Montag sein Gastspiel in der Kölnarena gab.
Vor fast ausverkauftem Haus begeisterte der 62-jährige seine Fans mit einem Mix aus alten Hits und aus dem aktuellen Album. Das überwiegend weibliche Publikum war schier aus dem Häuschen, warf Rosensträuße und hielt mit Herzen bemalte Plakate in die Luft. Howie dankte es ihnen und schüttelte am Bühnenrand reichlich Hände. An gleicher Stelle hatte er sich am 13. Dezember 2003 tränenreich von den Fans und der Bühne verabschiedet.
Gönnen wir es ihm. Gönnen wir es aber auch den Millionen von Frauen, die ihn anschmachten. „Howie wir brauchen Dich ! Schön das Du wieder da bist.“ Hello again.

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: