R I W E R – Blog eines Seniors

1. Mai 2008

Maibaum

Filed under: Allgemein — riwer @ 10:59
Tags: , , , , ,

Geht man heute durch die Straßen, sieht man vor einigen Häusern, wie in jedem Jahr, eine Birke in unterschiedlicher Größe stehen und mit farbigen Bändern versehen, auch Maibaum genannt, weil dieser am Vorabend zum 1. Mai aufgestellt wird. Ein äußeres Zeichen eines Liebenden an seine Geliebte aller Welt kundzutun, dass in diesem Haus seine Angebetete wohnt.
In diesem Jahr und bei allen Schaltjahren kann man sich nicht so sicher sein. Es könnte sein, dass hier eine Liebende ihrem Herzallerliebsten einen Liebesbeweis gesetzt hat. Denn, und das ist mir auch neu und ich musste es erst durch das Fernsehen und durch die Zeitung erfahren, in Schaltjahren können den alten Brauch des Maibaum Setzens auch die Damen ausüben.
Warum eigentlich nicht?! Im Zeitalter der emanzipierten Frauen eigentlich nachvollziehbar. Auf der anderen Seite gehört es zum Privileg einer Frau, sich hofieren zu lassen und welche Frau hat dies nicht gern? Mit dem Maibaum soll ausgedrückt werden, dass ein Mann (oder auch Frau) keine Mühe und Strapaze gescheut hat, seiner oder ihrem Angehimmelte(n) einen Liebesbeweis zu erbringen und dass alle Welt davon erfahren soll.
Bei uns älteren Menschen nötigt es einem Respekt ab, dass junge Menschen an alten Traditionen festhalten.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: