R I W E R – Blog eines Seniors

3. März 2009

Knoppix 6.1

Auch dieses Jahr wieder zur Cebit hat das Computermagazin C´t eine doppelseitige DVD seiner aktuellen Print-Ausgabe beigelegt. Auf der Rückseite  dieser DVD ist die neueste Version von Knoppix zu finden. Auf dieser Live-CD in der Version 6.1 hat Klaus Knopper viele Änderungen gegenüber der letzten Version 5.3.1 vorgenommen.
Die hervorstechensten Änderungen sind: Eine neue Basis, die sich Microknoppix nennt. Sie beschleunigt das Booten von Knoppix doch um einiges, weil die Start-Scripte parallel abgearbeitet werden. Im Normalfall sollte der Boot-Vorgang nach 45 Sekunden abgeschlossen sein. Es wird der schlanke LXDE-Desktop verwendet. Die Live-CD kann jetzt mit einem Mausklick auf einem bootfähigen USB-Stick übertragen werden (mit FAT 32 formatieren). Die Größe des USB-Stick muß mindestens 4 GB betragen. Eine HD-Installation ist nach wie vor möglich, die Festplatte wird mit mindestens 10 GB belegt.
Sollte man Probleme beim Booten haben, kann man in die Befehlszeile des Start-Bildschirms diverse Kommandos eingeben, einzeln oder alle zusammen:

knoppix acpi=off nolapic hpet=off nodma

Sollte ein Booten trotzdem nicht möglich sein, ist der betreffende PC mit dem Live-Linux von Knoppix nicht kompatibel.

Wer den standardmäßigen LXDE-Desktop nicht mag, kann mit dem Boot-Befehl knoppix desktop=kde die Desktop-Umgebung von KDE 4.2 und mit dem Befehl knoppix desktop=gnome die Umgebung von Gnome 2.22 aufrufen. Als RAM-Speicher sollten aber mindestens 512 MB vorhanden sein und auch das Booten verlängert sich um einiges.

Wer Probleme mit der Bildschirm-Auflösung hat kann eine feste Bildschirm-Darstellung erzwingen, in dem man in die Befehlzeile des Startbildschirm die Werte fb1280x1024, fb1024x768 oder fb800x600, ohne das sonst übliche knoppix eingibt.

Das neue Knoppix 6.1 läuft meiner Meinung nach von einem USB-Stick am Besten. Beim erstmaligen Starten eines Sticks wird man aufgefordert die Größe einer Datei anzugeben, in der die persönlichen Daten und die Programmänderungen gespeichert werden. Diese Datei wird im Verzeichnis KNOPPIX des USB-Sticks angelegt und sollte mindestens 200 MB groß sein. Einfach mal ausprobieren.

, , , , , , , , , ,

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: