R I W E R – Blog eines Seniors

24. Mai 2009

23. Mai

Was für ein Tag, dieser Samstag, der 23. Mai 2009. Er wird sicherlich als besonderer Tag in die Analen der Deutschen Geschichte eingehen. Nicht nur, dass es ein wettermäßig wunderschöner Mai-Tag war, mit Temperaturen bis 28 Grad, nein, es ist auch ein geschichtsträchtiger Tag, den wir Deutsche uns in angenehmer Erinnerung behalten werden.

Vor genau 60 Jahren trat das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Zahlreiche Veranstaltungen würdigen an diesem Wochenende die Verfassung der BRD.

Horst-Koehler Gegen 14:30 Uhr verkündigte unser Bundestagspräsident Norbert Lammert in der 13. Bundesversammlung das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl. Auf dem Amtsinhaber Horst Köhler entfielen 613 Stimmen der 1223 Wahlmänner und –frauen. Die Gegenkandidatin Gesine Schwan musste mit 503 Stimmen zufrieden sein, Peter Sodann, der Kandidat der Linken kam auf 91 Stimmen und der Kandidat der Rechtsexstremen Frank Rennicke kam auf 4 Stimmen. 2 Stimmen waren ungültig, bei 10 Enthaltungen. Damit erreichte Horst Köhler, der Amtsinhaber, bereits im ersten Wahlgang, mit dem knappesten Ergebnis aller Zeiten, die Wiederwahl zum Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

Vfl-Wolfsburg Um 17:17 Uhr stand das zweite wichtige Ergebnis dieses Tages fest: Der VFL Wolfsburg wurde mit einem 5:1 Sieg über Werder Bremen Deutscher Fußball-Meister. Die schärfsten Verfolger der FC Bayern München und der VFB Stuttgart trafen direkt aufeinander. Bayern München besiegte den VFB Stuttgart mit 2:1 und damit belegten sie in der Abschlusstabelle die Plätze zwei und drei der 1. Fußball-Bundesliga.

Den Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga müssen die Vereine Arminia Bielefeld und Karlsruher SC antreten. Mit einem 3:0 über Bayer Leverkusen ergriff der FC Energie Cottbus den letzten Rettungsstrohhalm und zieht nun in die Relegationsspiele gegen den Zweitliga-Dritten ein, die am 28. Mai in Cottbus und am Pfingstmontag auf des Gegners Platz stattfinden. Vielleicht kann der FC Energie Cottbus, wie in den vergangenen Jahren, den Klassenerhalt der 1. Fußball-Bundesliga im letzten Augenblick schaffen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: