R I W E R – Blog eines Seniors

9. Juni 2009

Windows XP + Vista – Echtheitsprüfung

Im März hatte ich bereits über die Windows XP – Echtzeitprüfung berichtet. Ich gebe zu, es war nicht ganz einfach, die einzelnen Schritte nachzuvollziehen, um den Fälschungshinweis zu eliminieren. Vielleicht geht es etwas einfacher mit den folgenden Hinweisen:

Zunächst sollten Sie die installierte WGA-Version prüfen.
Dazu öffnen Sie die Eigenschaften der Datei Legitcheckcontrol.dll im Ordner „\Windows\System32“ (Rechtsklick, Eigenschaften).
Auf der Registerkarte „Version“ (XP) beziehungsweise „Details“ (Vista) befindet sich die Versionsnummer (aktuell 1.9.9.1).
Findige Experten bieten entsprechende Tools dafür zum Download an.
Eine Google-Suche nach Begriffen wie „WGA_1991.rar“ oder Windows.Genuine.Advantage.Validation.v1.9.9.1.CRACKED.rar“ soll Gerüchten zufolge entsprechende Ergebnisse liefern.
Bei den Tools soll es sich in der Regel um selbstinstallierende Pakete handeln, die die oben genannten Dateien durch angepasste Versionen ersetzen.

An dieser Stelle mache ich noch einmal darauf aufmerksam und gehe davon aus, dass niemand obige Handlungen vollzieht, ohne im Besitz einer legal und rechtmäßig erworbenen Windows-Lizenz zu sein.

Für das einwandfreie Funktionieren der obigen Anweisungen kann keine Garantie übernommen werden !!!

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.